IMPRESSUM
Zweirad-Center Zöller

Firma:Zweirad-Center Zöller Inh. Michael Zöller Einzelpersonen
Vertretungsberechtigt:Michael Zöller

Bahnhofstr. 34
36110 Schlitz

Deutschland
Tel: 0049 (0) 6642 - 1666
Fax: 0049 (0) 6642 - 6020
Email: info@zcz.de
WWW: http://www.zcz.de

Ust-ID: DE 197 487 486
Handelsregister:
Gerichtsstand: Alsfeld/Hessen


DISCLAIMER

Haftung für Inhalte



Obwohl wir uns um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte unserer Seiten bemühen, können wir hierfür keine Garantie übernehmen.

Als Dienste-Anbieter sind wir nach § 7 Absatz 1 TDG für eigene Inhalte auf unseren Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Es besteht jedoch keine Verpflichtung zur Überwachung übermittelter oder gespeicherter fremder Informationen (§§ 8-10 TDG). Sobald uns Rechtsverstöße bekannt werden, werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen. Eine dahingehende Haftung wird jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis konkreter Rechtsverletzungen übernommen.

Haftung für Links



Unsere Seiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter, wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Inhalte dieser verlinkten Webseiten. Für die Richtigkeit der Inhalte ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich, weshalb wir diesbezüglich keinerlei Gewähr übernehmen.

Zum Zeitpunkt der Verlinkung wurden die fremden Webseiten auf mögliche Rechtsverstöße überprüft und keinerlei Rechtsverletzungen erkennbar. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten ohne tatsächliche Anhaltspunkte für einen Rechtsverstoß können wir nicht leisten. Falls uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links sofort entfernen.

Urheberrecht



Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Sämtliche Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, jedoch nicht für kommerzielle Zwecke.

Datenschutz



Wir übernehmen keine Gewähr für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet, insbesonders bei der Übertragung von Daten per E-Mail.

Im Falle der Erhebung personenbezogener Daten auf unseren Seiten erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers stets auf freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist.

Einer Nutzung der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber behält sich für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien ausdrücklich rechtliche Schritte vor.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses



Sollten einzelne Regelungen oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

AGB

  1. Die AGBs gelten für sämtliche Leistungen und Lieferungen der Firma Zweirad-Center Zöller

  2. Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich zu den nachstehend angeführten Bedingungen.

  3. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
    umfasst deren Erhebung und Speicherung durch uns sowie Ihre Übermittlung an
    die mit uns vertraglich verbundenen Dritten, soweit die Erhebung,
    Speicherung und/oder Übermittlung für den Abschluss, die inhaltliche
    Ausgestaltung und die Erfüllung eines Kaufvertrages (insbesondere der
    Auslieferung der von Ihnen gekauften Produkte) erforderlich ist.

  4. Die jeweilig angeführten Preise, sofern nicht anders angegeben, verstehen sich als Kassa - Abholpreise inkl. MwSt.

  5. Grundsätzlich sind unsere Rechnungen am Tag
    der Rechnungslegung sofort in Bar bzw. mittels Scheck zahlbar.
    Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in der Höhe von 12% p.a. verrechnet.

    Der Kunde ist nicht berechtigt Zahlungen wegen nicht vollständiger Leistung
    Garantie- oder Gewährleistungsansprüchen bzw. Bemängelungen zurückzuhalten.
    Für den Kauf von Waren/Leistungen über das Internet erfolgt die Bezahlung
    bei Firma Zweirad-Center Zöller ausschließlich per Nachnahme.

  6. Unsere Angebote sind freibleibend. Verträge kommen erst durch Ihre Bestellung und unsere Auftragsbestätigung
    bzw. wenn eine solche nicht vorliegt durch unsere Lieferung zustande.

    Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verlieren alle vorigen ihre Gültigkeit.
    Alle Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht.

  7. Die Art der Versendung (Transportweg und
    Transportmittel) bleibt ausschließlich uns vorbehalten.

  8. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne Versandkosten und Nachnahmegebühr.

  9. Wir tragen die Verantwortung für den
    Untergang oder die Beschädigung des Produktes beim Transport zu Ihnen. Die
    Gefahrtragung geht mit Übergabe des Produktes durch das
    Transportunternehmen auf Sie über.

  10. Nach zwei erfolglosen Zustellversuchen
    erlischt automatisch unsere Lieferverpflichtung. Sie sind verpflichtet, die
    Ware bei Lieferung auf Transportschäden zu untersuchen. Soweit Sie
    sichtbare Schäden feststellen, müssen Sie das Produkt nicht annehmen. Ihre
    gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden hierdurch nicht eingeschränkt
    oder anderweitig berührt.

  11. Sie haben innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt
    des Produktes ein vollständige und freies Umtauschrecht, sofern das Produkt
    unbenutzt, unbeschädigt und in der Originalverpackung an uns zurückgesendet
    wird und Sie die Kosten für die Rücksendung und Transportversicherung übernehmen.
    Davon ausgenommen sind Sonderanfertigungen welche für sie hergestellt bzw.
    von einem Lieferanten bestellt wurden.

  12. Nach Rückerhalt der Ware und Überprüfung,
    dass sie tatsächlich unbenutzt, unbeschädigt und in der Originalverpackung
    an uns zurückgegangen ist, erhalten Sie unter Abzug der Rücksendungskosten,
    sofern Sie diese nicht selbst beglichen haben, eine Überweisung in Höhe
    des zuvor belasteten Rechnungsbetrages auf ein bekannt zugebendes Post oder
    Girokonto.

  13. Die Gewährleistungsrechte setzen voraus, dass
    Sie die Produkte nach Anlieferung unverzüglich überprüfen und uns Mängel
    unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach Erhalt schriftlich mitteilen.
    Verborgene Mängel sind uns unverzüglich nach Ihrer Entdeckung schriftlich
    mitzuteilen.

  14. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate, sofern vom Hersteller nicht anders angegeben.

  15. Gewährleistungspflichtige Mängel werden nach
    unserer Wahl durch kostenlose Nachbesserung oder Ersatzlieferung beseitigt.

  16. Die Kosten der Nachbesserung oder
    Ersatzlieferung übernehmen wir, sofern der von Ihnen beanstandete Mangel
    von uns anerkannt wird. Schlägt die Beseitigung eines gewährleistungspflichtigen
    Mangels durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, so können Sie nach
    Ihrer Wahl den das mangelhafte Produkt betreffenden Vertrag rückgängig
    machen oder eine angemessene Herabsetzung des Preises verlangen. Wir werden
    den Rechnungsbetrag entsprechend ganz oder anteilig auf ein zu bekannt
    gebendes Post- oder Girokonto überweisen.

  17. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
    Die Angaben bezüglich Lieferungen und Leistungen in Preislisten, Prospekten
    oder ähnlichen stellen lediglich Beschreibungen bzw. Richtwerte dar.

    Diese Beschreibungen sind keine Zusicherungen von Eigenschaften, handelsübliche
    Abweichungen bleiben vorbehalten.

  18. Die Ware bleibt bis zur Vollständigen
    Bezahlung unser Eigentum. Bei wesentlichen vertragswidrigem
    Verhalten, insbesondere bei Zahlungsverzug ist die Firma Zweirad-Center Zöller
    berechtigt, den gelieferten Gegenstand zurückzunehmen, der Käufer ist zur Herausgabe verpflichtet.

  19. Die Zeit bis zum Erbringen der Leistung gilt als unverbindlich vereinbart.
    Voraussetzung für die Einhaltung dieser ist, dass wir allfällige für den Auftrag
    nötige Zulieferungen rechtzeitig erhalten haben.

    Jegliche Ansprüche aus der Nichteinhaltung der angegebenen Zeit bis zum
    Erbringen der Leistung sind ausgeschlossen.

  20. Erfüllungsort ist Sitz des Verkäufer/Unternehmers. Für sämtliche gegenwärtigen und
    zukunftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten einschließlich
    Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtstand der Sitz des Verkäufers/Unternehmers.

    Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer/Besteller keinen allgemeinen
    Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluß seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen
    Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort zum Zeitpunkt
    der Klageerhebung nicht bekannt ist.

  21. Die Firma Zweirad-Center Zöllerwird von ihrer Leistungserbringung frei, wenn die Erfüllung durch höhere Gewalt
    oder sonstige Ereignisse unmöglich ist.

  22. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Eine Anfechtung der Vereinbarung wegen Irrtum wird ausgeschlossen.

  23. Allgemeine Information zum Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen
    Hinweis gemäß §36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
    Wir werden nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und sind hierzu auch nicht verpflichtet.



Verbraucher-Information gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013

An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nehmen wir nicht teil.

Datenschutzerklärung

Lieber Nutzer,



wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogener Daten sehr ernst und möchte Sie daher darüber informieren, wie mit Ihren persönlichen Daten umgegangen wird, die Sie uns im Zuge der Nutzung unseres Angebotes übermitteln.



Keine Datenspeicherung im Informationsteil des Angebots




Wenn Sie nur den Informationsteil unseres Internet-Angebots nutzen, benötigen und speichern wir keine persönlichen Daten.



Hinweis auf Datenschutzerklärung




Vor jeder Speicherung von persönlichen Daten, werden wir Sie auf diese Datenschutzerklärung hinweisen. Die Speicherung nehmen wir nur vor, wenn Sie dieser Datenschutzerklärung zugestimmt haben. Wir verarbeiten Ihre Daten mit äußerster Sorgfalt und nutzen sie ausschließlich für die Vertragserfüllung und Ihre geschäftliche Information durch uns und unsere Geschäftspartner, an die wir Ihre Daten weiter geben.



Speicherung von persönlichen und sonstigen Daten




Die zur Auftragserteilung notwendigerweise auszufüllenden Felder sind mit einem * gekennzeichnet. Es werden nur jene personenbezogenen Daten als verpflichtend markiert, die unerlässlich für die Auftragserteilung sind. Die Eingabe weiterer Daten erfolgt auf freiwilliger Basis und wird für sie in den häufigsten Fällen vorteilhaft sein.



Cookies




Teilweise werden Cookies benutzt, um Ihnen die Nutzung unseres Angebotes zu erleichtern. Cookies sind kleine Informationsdateien, die von Ihrem Internet-Browser auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Unsere Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch, können jedoch so eingestellt werden, dass sie Cookies ablehnen. Wenn Sie Probleme bei der Nutzung des Angebots haben, sollten Sie zunächst die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers bezüglich der Behandlung von Cookies überprüfen und ihn so einstellen, dass er Cookies akzeptiert.



Wiederruf




Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit schriftlich oder elektronisch widerrufen:



[Member.Anschrift]



Im Falle Ihres Widerrufs der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten können wir bestimmte Dienste wie z.B. die Zustellung des Newsletters nicht mehr erbringen.



Nutzungsauswertung mit Hilfe von Google Analytics




Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.



Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google, wie nachfolgend beschrieben, verhindern:



Widerspruchsmöglichkeit:




Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie haben dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.



Verwendung von Facebook Social Plugins




Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. (http://www.facebook.com/policy.php) Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.


Datenschutzinformationen von Zweirad-Center Zöller Inh. Michael Zöller
Bahnhofstr. 34
36110 Schlitz
Tel: +49 6642 1666, info@zcz.de
nachfolgend Zweirad-Center Zöller genannt.


Vorwort
Wir informieren Sie transparent wann und wie wir Ihre persönlichen Daten in unserem
Haus verarbeiten. Der Umgang mit unseren Kunden und Interessenten ist für uns Vertrauenssache.
Daher nehmen wir den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und legen großen Wert auf den
sorgsamen und sicheren Umgang mit Ihren privaten Daten und auf den Schutz dieser
Daten vor Missbrauch.
Damit Sie sich mit Ihren Daten in unserem Haus sicher und wohl fühlen, handeln wir
stets in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener
Daten und zur Datensicherheit. Im Rahmen unserer Datenschutzpolitik
möchten wir Sie mit den folgenden Hinweisen zum Datenschutz darüber informieren,
wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden – selbstverständlich
gemäß den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Wer sind wir?
Als verantwortliche Stelle ergreifen wir, Zweirad-Center Zöller alle gesetzlich erforderlichen
Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.
Bei Fragen zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten
Herrn Michael Zöller, Bahnhofstr. 34, 36110 Schlitz, Tel. +49 6642 1666, Email: info@zcz.de

Wann erheben wir personenbezogene Daten?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, das sind Bestandsdaten, wie beispielsweise
Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Konto-, Ausweis- oder Telefonnummer, Bankdaten sofern
diese erforderlich sind oder Ihre E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten erheben,
verarbeiten oder nutzen wir von Ihnen im Übrigen nur dann, wenn Sie uns diese von sich
aus freiwillig zur Verfügung stellen und es darüber hinaus gesetzlich erlaubt ist oder Sie
eingewilligt haben. Dies geschieht üblicherweise, wenn Sie mit uns eine Geschäftsbeziehung
eingehen, wie z. B. Verträge, Angebote einholen, Reparaturen in Auftrag geben,
Beratungen wünschen oder andere Dienstleistungen unseres Hauses in Anspruch nehmen.
Für darüber hinausgehende Zwecke werden wir immer Ihre Einwilligung einholen.
Die gesetzlichen Grundlagen sind in der europäischen Datenschutzgrundverordnung
u. a. in den Art 6, 7 und Ihre Rechte daraus in den Art. 12-21 geregelt. Die Speicherdauer
richtet sich nach den gesetzlichen Anforderungen. Sofern Sie mit uns Verträge
schließen, ist die Speicherdauer in der Regel 10 Jahre. Ihre personenbezogenen Daten,
die wir z. B. zur Angebotsverfolgung nutzen, speichern wir nur solange, wie wir diese
zur Bearbeitung, Nachverfolgung und eventuellen Klärungen benötigen. Längere Speicherzeiten
kommen zustande, wenn es sich um Dauerkundenbeziehungen handelt. Wir
löschen Ihre Daten dann spätestens nach 10 Jahren, ab dem Datum wo die letzte aktive
Interaktion mit Ihnen bestand. Ggf. können sich in Archiven längere Aufbewahrungsfristen
ergeben. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass in Archivsystemen einzelne
Datensätze nicht zu löschen sind. Für diese Archivsysteme sind generelle Löschfristen
angesetzt. Der Zugang zu den Archivsystemen ist nur einem sehr eingeschränkten Personenkreis
möglich.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich
zu den mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecken, also in der Regel zur Abwicklung
des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage
oder aber zur Information über unsere Angebote und Dienstleistungen im Rahmen der
von Ihnen erteilten Einwilligung oder unseres Newsletters, sofern Sie diesen abonniert
haben.
Wir nutzen Ihre Daten auch im gesetzlich vorgesehen Rahmen:
• Zur Weitergabe an kooperierende Unternehmen um z. B. unseren vertraglichen
Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen.
• Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber staatlichen Stellen.
• Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber Inhabern von Urheber- und
Leistungsschutzrechten.
Wir setzen teilweise auch Partnerunternehmen für die gesetzlich vorgesehene Auftragsverarbeitung
von Daten ein. Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt
hierbei bei Zweirad-Center Zöller.
Eine Liste dieser Partnerunternehmen können Sie jederzeit bei uns anfordern.

Wo werden meine Daten verarbeitet?
Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland verarbeitet. Nur in Einzelfällen und im
gesetzlich zulässigen Rahmen findet die Datenverarbeitung auch im Ausland statt.

Wie sicher sind meine Daten?
Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche
technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen nach deutschem
Recht getroffen. Gern können Sie die Beschreibung unserer technisch organisatorischen
Maßnahmen anfordern.

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben, zum Beispiel an Behörden?
Ja, einige Daten müssen unter strengen vertraglichen und gesetzlichen Auflagen
weitergegeben werden:
• An externe Dienstleister zur Datenverarbeitung: Wenn Dienstleister mit persönlichen
Daten unserer Kunden in Berührung kommen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten
Auftragsdatenverarbeitung. Diese ist gesetzlich ausdrücklich vorgesehen (Art.
26 oder Art. 28 Datenschutzgrundverordnung). Zweirad-Center Zöller bleibt auch in diesem Fall
für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Der Dienstleister arbeitet ausschließlich gemäß unserer
Weisungen, was wir durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische
Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sicherstellen.
Eine Liste dieser Partnerunternehmen können Sie jederzeit bei uns anfordern.
• Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung: In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich
verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.
Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben
ausdrücklich eingewilligt oder dies ist gesetzlich vorgesehen.

Welche Rechte haben Sie?
In der europäischen Datenschutzgrundverordnung sind Ihre nachfolgenden Rechte verankert.
Wir achten diese Rechte und sichern Ihnen zu diese schnellstmöglich auf Ihren
Antrag hin, zu bearbeiten.
• Art. 15 Recht auf Auskunft
• Art. 16 Berichtigung
• Art. 17 Löschung, „Recht auf Vergessen werden“
• Art. 18 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Art. 19 Mitteilungsrechte
• Art. 20 Recht auf Datenübertragbarkeit
• Art. 21 Recht auf Widerspruch

Kann ich Auskunft über meine gespeicherten Daten erhalten und diese berichtigen
lassen?
Sie können unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und die Empfänger
der gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung verlangen.
Sie können jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden.

Kann ich meine Daten löschen lassen?
Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dieses Recht wird nur eingeschränkt,
wenn die
• Daten einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, z. B. durch die Abgabenverordnung
unterliegen.
• Daten zur Erfüllung des Vertragszwecks unerlässlich sind.
• Daten werden zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und
Information verarbeitet.
• Daten werden zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die der Verantwortliche
unterliegt, verarbeitet.
• Daten werden zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt
oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, verarbeitet.
• Daten werden aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen
Gesundheit verarbeitet.
• Daten werden für
  • im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke,
  • wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder
  • für statistische Zwecke verarbeitet.
• Daten werden zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
verarbeitet.

Kann ich meine Daten maschinell übertragen lassen?
Sie haben das Recht, personenbezogen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in
einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
Wir werden Ihrem Ersuchen ohne Behinderung übermitteln, sofern
• die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1, Buchstabe a oder
Artikel 9 Absatz, 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6, Absatz 1,
Buchstabe b beruht und
• die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolg.
Ggf. kann dieser recht eingeschränkt ausgeübt werden:
• wenn die Datenübertragung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht
oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und aus technischen
Gründen nicht möglich ist.

Ihr Beschwerderecht
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den genannten Datenschutzbeauftragten
oder an eine Datenschutzbehörde zu wenden.
Die für Hessen zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Hessen
Postfach 3163, 65021 Wiesbaden
Tel.: (0611) 1408-0, Fax: (0611) 1408-611, poststelle@datenschutz.hessen.de



Datenschutzerklärung
Lieber Nutzer,



wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogener Daten sehr ernst und möchte Sie daher darüber informieren, wie mit Ihren persönlichen Daten umgegangen wird, die Sie uns im Zuge der Nutzung unseres Angebotes übermitteln.



Keine Datenspeicherung im Informationsteil des Angebots




Wenn Sie nur den Informationsteil unseres Internet-Angebots nutzen, benötigen und speichern wir keine persönlichen Daten.



Hinweis auf Datenschutzerklärung




Vor jeder Speicherung von persönlichen Daten, werden wir Sie auf diese Datenschutzerklärung hinweisen. Die Speicherung nehmen wir nur vor, wenn Sie dieser Datenschutzerklärung zugestimmt haben. Wir verarbeiten Ihre Daten mit äußerster Sorgfalt und nutzen sie ausschließlich für die Vertragserfüllung und Ihre geschäftliche Information durch uns und unsere Geschäftspartner, an die wir Ihre Daten weiter geben.



Speicherung von persönlichen und sonstigen Daten




Die zur Auftragserteilung notwendigerweise auszufüllenden Felder sind mit einem * gekennzeichnet. Es werden nur jene personenbezogenen Daten als verpflichtend markiert, die unerlässlich für die Auftragserteilung sind. Die Eingabe weiterer Daten erfolgt auf freiwilliger Basis und wird für sie in den häufigsten Fällen vorteilhaft sein.



Cookies




Teilweise werden Cookies benutzt, um Ihnen die Nutzung unseres Angebotes zu erleichtern. Cookies sind kleine Informationsdateien, die von Ihrem Internet-Browser auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Unsere Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch, können jedoch so eingestellt werden, dass sie Cookies ablehnen. Wenn Sie Probleme bei der Nutzung des Angebots haben, sollten Sie zunächst die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers bezüglich der Behandlung von Cookies überprüfen und ihn so einstellen, dass er Cookies akzeptiert.



Wiederruf




Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit schriftlich oder elektronisch widerrufen:



[Member.Anschrift]



Im Falle Ihres Widerrufs der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten können wir bestimmte Dienste wie z.B. die Zustellung des Newsletters nicht mehr erbringen.



Nutzungsauswertung mit Hilfe von Google Analytics




Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.



Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google, wie nachfolgend beschrieben, verhindern:



Widerspruchsmöglichkeit:




Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie haben dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.



Verwendung von Facebook Social Plugins




Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. (http://www.facebook.com/policy.php) Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.


Datenschutzinformationen von Zweirad-Center Zöller Inh. Michael Zöller
Bahnhofstr. 34
36110 Schlitz
Tel: +49 6642 1666, info@zcz.de
nachfolgend Zweirad-Center Zöller genannt.


Vorwort
Wir informieren Sie transparent wann und wie wir Ihre persönlichen Daten in unserem
Haus verarbeiten. Der Umgang mit unseren Kunden und Interessenten ist für uns Vertrauenssache.
Daher nehmen wir den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und legen großen Wert auf den
sorgsamen und sicheren Umgang mit Ihren privaten Daten und auf den Schutz dieser
Daten vor Missbrauch.
Damit Sie sich mit Ihren Daten in unserem Haus sicher und wohl fühlen, handeln wir
stets in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener
Daten und zur Datensicherheit. Im Rahmen unserer Datenschutzpolitik
möchten wir Sie mit den folgenden Hinweisen zum Datenschutz darüber informieren,
wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden – selbstverständlich
gemäß den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Wer sind wir?
Als verantwortliche Stelle ergreifen wir, Zweirad-Center Zöller alle gesetzlich erforderlichen
Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.
Bei Fragen zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten
Herrn Michael Zöller, Bahnhofstr. 34, 36110 Schlitz, Tel. +49 6642 1666, Email: info@zcz.de

Wann erheben wir personenbezogene Daten?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, das sind Bestandsdaten, wie beispielsweise
Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Konto-, Ausweis- oder Telefonnummer, Bankdaten sofern
diese erforderlich sind oder Ihre E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten erheben,
verarbeiten oder nutzen wir von Ihnen im Übrigen nur dann, wenn Sie uns diese von sich
aus freiwillig zur Verfügung stellen und es darüber hinaus gesetzlich erlaubt ist oder Sie
eingewilligt haben. Dies geschieht üblicherweise, wenn Sie mit uns eine Geschäftsbeziehung
eingehen, wie z. B. Verträge, Angebote einholen, Reparaturen in Auftrag geben,
Beratungen wünschen oder andere Dienstleistungen unseres Hauses in Anspruch nehmen.
Für darüber hinausgehende Zwecke werden wir immer Ihre Einwilligung einholen.
Die gesetzlichen Grundlagen sind in der europäischen Datenschutzgrundverordnung
u. a. in den Art 6, 7 und Ihre Rechte daraus in den Art. 12-21 geregelt. Die Speicherdauer
richtet sich nach den gesetzlichen Anforderungen. Sofern Sie mit uns Verträge
schließen, ist die Speicherdauer in der Regel 10 Jahre. Ihre personenbezogenen Daten,
die wir z. B. zur Angebotsverfolgung nutzen, speichern wir nur solange, wie wir diese
zur Bearbeitung, Nachverfolgung und eventuellen Klärungen benötigen. Längere Speicherzeiten
kommen zustande, wenn es sich um Dauerkundenbeziehungen handelt. Wir
löschen Ihre Daten dann spätestens nach 10 Jahren, ab dem Datum wo die letzte aktive
Interaktion mit Ihnen bestand. Ggf. können sich in Archiven längere Aufbewahrungsfristen
ergeben. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass in Archivsystemen einzelne
Datensätze nicht zu löschen sind. Für diese Archivsysteme sind generelle Löschfristen
angesetzt. Der Zugang zu den Archivsystemen ist nur einem sehr eingeschränkten Personenkreis
möglich.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich
zu den mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecken, also in der Regel zur Abwicklung
des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage
oder aber zur Information über unsere Angebote und Dienstleistungen im Rahmen der
von Ihnen erteilten Einwilligung oder unseres Newsletters, sofern Sie diesen abonniert
haben.
Wir nutzen Ihre Daten auch im gesetzlich vorgesehen Rahmen:
• Zur Weitergabe an kooperierende Unternehmen um z. B. unseren vertraglichen
Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen.
• Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber staatlichen Stellen.
• Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber Inhabern von Urheber- und
Leistungsschutzrechten.
Wir setzen teilweise auch Partnerunternehmen für die gesetzlich vorgesehene Auftragsverarbeitung
von Daten ein. Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt
hierbei bei Zweirad-Center Zöller.
Eine Liste dieser Partnerunternehmen können Sie jederzeit bei uns anfordern.

Wo werden meine Daten verarbeitet?
Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland verarbeitet. Nur in Einzelfällen und im
gesetzlich zulässigen Rahmen findet die Datenverarbeitung auch im Ausland statt.

Wie sicher sind meine Daten?
Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche
technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen nach deutschem
Recht getroffen. Gern können Sie die Beschreibung unserer technisch organisatorischen
Maßnahmen anfordern.

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben, zum Beispiel an Behörden?
Ja, einige Daten müssen unter strengen vertraglichen und gesetzlichen Auflagen
weitergegeben werden:
• An externe Dienstleister zur Datenverarbeitung: Wenn Dienstleister mit persönlichen
Daten unserer Kunden in Berührung kommen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten
Auftragsdatenverarbeitung. Diese ist gesetzlich ausdrücklich vorgesehen (Art.
26 oder Art. 28 Datenschutzgrundverordnung). Zweirad-Center Zöller bleibt auch in diesem Fall
für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Der Dienstleister arbeitet ausschließlich gemäß unserer
Weisungen, was wir durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische
Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sicherstellen.
Eine Liste dieser Partnerunternehmen können Sie jederzeit bei uns anfordern.
• Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung: In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich
verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.
Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben
ausdrücklich eingewilligt oder dies ist gesetzlich vorgesehen.

Welche Rechte haben Sie?
In der europäischen Datenschutzgrundverordnung sind Ihre nachfolgenden Rechte verankert.
Wir achten diese Rechte und sichern Ihnen zu diese schnellstmöglich auf Ihren
Antrag hin, zu bearbeiten.
• Art. 15 Recht auf Auskunft
• Art. 16 Berichtigung
• Art. 17 Löschung, „Recht auf Vergessen werden“
• Art. 18 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Art. 19 Mitteilungsrechte
• Art. 20 Recht auf Datenübertragbarkeit
• Art. 21 Recht auf Widerspruch

Kann ich Auskunft über meine gespeicherten Daten erhalten und diese berichtigen
lassen?
Sie können unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und die Empfänger
der gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung verlangen.
Sie können jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden.

Kann ich meine Daten löschen lassen?
Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dieses Recht wird nur eingeschränkt,
wenn die
• Daten einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, z. B. durch die Abgabenverordnung
unterliegen.
• Daten zur Erfüllung des Vertragszwecks unerlässlich sind.
• Daten werden zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und
Information verarbeitet.
• Daten werden zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die der Verantwortliche
unterliegt, verarbeitet.
• Daten werden zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt
oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, verarbeitet.
• Daten werden aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen
Gesundheit verarbeitet.
• Daten werden für
  • im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke,
  • wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder
  • für statistische Zwecke verarbeitet.
• Daten werden zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
verarbeitet.

Kann ich meine Daten maschinell übertragen lassen?
Sie haben das Recht, personenbezogen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in
einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
Wir werden Ihrem Ersuchen ohne Behinderung übermitteln, sofern
• die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1, Buchstabe a oder
Artikel 9 Absatz, 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6, Absatz 1,
Buchstabe b beruht und
• die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolg.
Ggf. kann dieser recht eingeschränkt ausgeübt werden:
• wenn die Datenübertragung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht
oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und aus technischen
Gründen nicht möglich ist.

Ihr Beschwerderecht
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den genannten Datenschutzbeauftragten
oder an eine Datenschutzbehörde zu wenden.
Die für Hessen zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Hessen
Postfach 3163, 65021 Wiesbaden
Tel.: (0611) 1408-0, Fax: (0611) 1408-611, poststelle@datenschutz.hessen.de